Von Sant Sebastià bis zur Cala Pedrosa Bucht

Fußwege, Wege, Routen

Routen Wandern Kulturelle Routen Wikiloc Radfahren

Von Sant Sebastià bis zur Cala Pedrosa Bucht

CAMINS DE RONDA

  

Ausgangspunkt: Berg von Sant Sebastià
Ankunft: Cala Pedrosa Bucht
Entfernung: 2 137 m.
Dauer: 45 Minuten
Wegbeschaffenheit: Fußweg
Wegbeschreibung: Der Küstenwanderweg ist nicht begehbar. Wir können den weiß-roten Markierungen des GR-92 folgen, dieser Wanderweg verläuft durch das Landesinnere und über ihn kommen wir zur Cala Pedrosa Bucht.
Sehenswert: Salt de Romaboira, Roca del Cavall, Cala Pedrosa

Nachdem wir den Wachturm hinter uns gelassen haben, kommen wir zum Heiligen Baudilus, nun geht es weiter auf dem markierten GR-92 in Richtung Norden, wir haben hier einen herrlichen Blick auf die steil abfallende Küste, mit blei- und zimtfarbenen Felsen. Besonders erwähnenswert ist der Salt de Romaboira, eine durch ihre Höhe (187 m) beeindruckende Felswand, die bis zum Wasser hinunterreicht. Wir folgen den Markierungen des GR-92, der hier nicht direkt an der Küste verläuft. Für diese Strecke sollte man Erfahrung im Bergwandern haben. Wenn Sie diesen Weg wählen, seien Sie vor allem auf dem ersten Teilstück vorsichtig, denn es geht an Felswänden ohne Sicherungen vorbei.
Wir laufen auf dem GR-92 weiter, der hier nicht direkt an der Küste verläuft. Dabei geht es durch dichte mediterrane Wälder, hier können wir uns von dem Lärm der Dörfer und Städte erholen. Wir kommen schließlich zur Cala Pedrosa, einer mit Kiesel bedeckten Bucht mit zwei Hütten.

Empfehlungen: Für diese Strecke sollte man Erfahrung im Bergwandern haben. Folgen Sie den weiß-roten Markierung des GR-92. Tragen Sie bequemes Schuhwerk und nehmen Sie Trinkwasser mit.

DO NOT MISS

Nachrichten

  • Artikel sprechen über uns

      Eine Fischerhütte mit Michelin-Stern By ninotsch Costa Brava, Reisen 11/05/2015     De mooiste plekken aan de Costa Brava (die je nog niet kende) Door Denise Miltenburg – 6 jul 2015      

    + MEHR
  • kulinarischen Veranstaltungen: LA GAROINADA

    Von 12. Januar bis zum 25 März 2018 Die Garoinada ist eine der bekanntesten und traditionsreichsten kulinarischen Veranstaltungen in der Gegend von Girona. Sie fand erstmal 1992 statt und das dabei hauptsächlich verwendete Produkt sind Seeigel, die hier Garoines genannt werden. Dieses Ereignis findet immer mitten im Winter statt, vom Springniedrigwasser im Januar bis Ende [...]

    + MEHR