Von der Cala Pedrosa Bucht bis Aigua Xelida

Fußwege, Wege, Routen

Routen Wandern Kulturelle Routen Wikiloc Radfahren

Von der Cala Pedrosa Bucht bis Aigua Xelida

Fußwege, Wege, Routen

  

Ausgangspunkt: Cala Pedrosa Bucht
Ankunftspunkt: Aigua Xelida
Entfernung: 3 970 m
Dauer: 2 Stunden
Wegbeschaffenheit: Fußweg durch den Wald und über Felsen, Straße und Küstenpfad.
Wegbeschreibung: Von der Cala Pedrosa-Bucht geht es nach Tamariu über einen Weg, der durch Kiefernwälder und Felsen führt, wir folgen dabei dem GR-92 bis wir in Tarmariu ankommen. Von hier aus geht es über die Straße weiter oder wir folgen dem Camí de Ronda (Küstenpfad), der am Ende der C. de l’Illa Blanca Straße weiterführt.
Sehenswert: Cala Pedrosa, La Musclera, La Perica, Tamariu, Aigua Xelida, Sa Roncadora, Cala Marquesa.

Wenn wir an der Cala Pedrosa Bucht ankommen, nehmen wir die Stufen, die von hier nach Norden führen, dabei bleiben wir immer auf dem GR-92. Wir kommen so nach La Musclerat und La Perica, wo oft Angler anzutreffen sind. Kurz darauf erreichen wir Tamariu. Von hier aus geht es weiter Richtung Norden über den Cami de Ronda, den Pfad entlang der Küste. Eine andere Möglichkeit, zu den Buchten von Aigua Xelida zu kommen ist mit dem Wagen über die Straße oder zu Fuß durch eine Wohnsiedlung, von wo aus man den Camí de Ronda (Küstenpfad) nehmen kann.
Wenn wir mit dem Wagen kommen, nehmen wir die Carrer dels Pescadors Straße, dann biegen wir in die Carrer d’Aigua Blava Straße ab und fahren dann rechts, die Avinguda de Vicenç Bou entlang. Wir kommen zu einem Kreisverkehr, wir fahren hier links in die Carrer del Montgrí Straße, nach einer Rechtskurve geht es rechts in die Carrer de l’Avi Xaixu Straße. Wir fahren bis zum Ende der Straße, hier befinden sich Stufen, die zu den Strände Platja Gan und Platja d’en Gotes (Aigua Xelida) führen. Wenn wir links gehen, können wir den Camí de Ronda (Küstenpfad) Richtung Norden weiterlaufen und kommen so nach Sa Roncadora. Der Weg ist jedoch nicht markiert und ist voller Gestrüpp, er ist daher nicht zu empfehlen. Wenn wir dennoch entscheiden, diesen Weg zu nehmen, stoßen wir auf einen Spalt im Fels, der zur Meer- und zur Landseite hin geöffnet ist und eine große Brücke bildet.
Bei starkem Ostwind kann man hören, wie das Meerwasser hier rauscht, wenn es gegen die Felsen schlägt und dann auf der Landseite mit meterhohen Fontänen die umstehenden Kiefern nass spritzt. Noch weiter nördlich kommen wir zur Cala Marquesa (eine Bucht, die von oben einen spektakulären Anblick bietet). Bis vor einigen Jahren konnte man auch über einen kleinen Pfad zu Fuß zu dieser Bucht gelangen, die starken Regenfälle haben diesen jedoch stark verwittert, geblieben ist hier ein gefährlicher und unbegehbarer Einschnitt.
Heute wird diese Bucht mit kleinen Booten vom Meer aus angefahren. Von Tamariu aus können wir zu Fuß die Carrer dels Pescadors Straße entlang gehen und Stufen hinaufsteigen, weiter geht es entlang der Carrer del Port de la Malaespina Straße und der Carrer de l’Ila Negra Straße, bis wir zur Carrer de l’Illa Blanca Straße kommen. Hier nehmen wir den Cami de Ronda (Küstenpfad), der uns zu Aigua Xelida führt.
Wenn wir an der Küste entlang weiterlaufen, kommen wir zum Rec dels Arbres (Felsformation) und den Coves d’en Gispert (Höhlen)  Man kann auch an einem organisierten Ausflüge mit Motorboot oder im Kajak teilnehmen, um hierher zu kommen.

Empfehlungen: Folgen Sie den weißen und roten Markierung des GR-92. Bei starkem Ostwind sollte man diesen Weg meiden. Tragen Sie bequemes Schuhwerk und nehmen Sie Trinkwasser mit.

DO NOT MISS

Nachrichten

  • ES NIU

    Von Oktober 12 to 5. November 2017 Es Niu ist ein althergebrachtes Gericht aus Palafrugell. Ursprünglich wurde es ohne Fleisch zubereitet, denn es war ein typisches Essen in der Fastenzeit. Mehr Informationen hier

    + MEHR
  • Artikel sprechen über uns

      Eine Fischerhütte mit Michelin-Stern By ninotsch Costa Brava, Reisen 11/05/2015     De mooiste plekken aan de Costa Brava (die je nog niet kende) Door Denise Miltenburg – 6 jul 2015      

    + MEHR
  • Weihnachten in Palafrugell und Schlittschuhbahn

    Weihnachten in Palafrugell und Schlittschuhbahn Weihnachten in Palafrugell und Schlittschuhbahn, eine traditionelle Tätigkeit innerhalb Bobila gehalten Zusammen mit der Eisbahn, kostenlos in der Regel, eine Bar, Crêperie, Churros, Süßigkeiten und verschiedene Attraktionen für Kinder organisierte Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Familien.   Weihnachten in Palafrugell und Schlittschuhbahn 16 Ende Dezember 2016 8. Januar 2017 Die [...]

    + MEHR
  • Havaneras von Calella de Palafrugell

    Wie jedes Jahr üblich, kann man den volkstümlichen Havaneras Gesangsvortrag ab 22.30 Uhr am Por-bo-Platz oder per Leinwänden am Strand oder am Bildschirm (TV3) zu Hause erleben. Weitere Informationen finden Sie hier

    + MEHR